MIM (Metal Injection Molding)

Spritzguss Verfahren – Metal Injection Molding (MIM)

Für die Produktion komplexer Teile in großen Mengen

Spritzguss Verfahren für komplexe Teile

Komplex geformte Teile, die in großen Stückzahlen gefertigt werden, produzieren wir am besten mit dem Metal Injection Molding. Dabei wird ein mit einem Binder versehenes Metallpulver verarbeitet. In diesem Prozess entstehen nur sehr geringe Toleranzen an den Bauteilen.

Auch hier können wir Produktionsschritte verknüpfen, zum Beispiel die mechanisch Bearbeitung, Oberflächenbehandlung und Baugruppenmontage.

metallpulverspritzguss verfahren

Die Vorteile von Metal Injection Molding

 

Niedrige Stückkosten

Da dieses Verfahren nahezu vollautomatisch läuft können wir die Stückkosten sehr gering halten! Schon bei mittleren Losgrößen lohnt es sich, auf Metal Injection Molding umzusteigen.

Komplexe Gestaltungen möglich

Durch MIM werden nicht nur komplizierte Bauteile wirtschaftlich hergestellt, sondern auch Formgebungen erreicht, die mit anderen Verfahren in der Qualität und mit geringen Toleranzen nicht realisierbar sind.

Niedrige Werkzeugkosten

Unsere Partner in Asien haben die Fertigung der Teile und den dazugehörigen Werkzeugbau in einem Unternehmen verbunden. Die Kosten der Werkzeuge werden so deutlich reduziert.

Folgeprozesse Metal Injection Molding

Zur Endbearbeitung der Spritzguss Stücke bieten wir folgende Schritte an:

Oberflächen

  • Sandstrahlen
  • Gleitschleifen
  • Härten
  • Galvanisieren
  • Lackieren

Spanende Bearbeitung

  • Drehen und Fräsen
  • Schleifen und Reiben
  • Honen
  • Bohren
  • Gewindeschneiden

Was können wir für Sie tun?